Boxspringbetten - der besondere Liegekomfort

Boxspringbetten sorgen dank einer mehrschichtigen Unterkonstruktion für einen besonders komfortablen Schlaf. Die Zusammensetzung dieses Bettes besteht aus drei wichtigen Elementen: Die untere Basis des Bettes ist die Box, die mit einem ausgewählten Federkern ausgestattet ist. Auf dieser Box wird die eigentliche Matratze aufgelegt. Den Abschluss bildet die spezielle Auflage auf der Matratze, der Topper. Gegenüber anderen Bettensystemen hat das Boxspringbett den Vorteil, dass sich seine mehrschichtige Unterfederung genau der Körperform anpassen kann. Ein druckfreies Liegen ist damit garantiert.

Kunden mit chronischen Rückenschmerzen oder einem Bandscheibenvorfall schätzen unsere Boxspringbetten-Auswahl ganz besonders. Diese Bettenform stützt die Wirbelsäule und schützt gleichzeitig die Bandscheiben. Wir bieten Ihnen dazu einen Unterbau mit Taschenfederkern an. Dieses Federkernsystem gibt punktgenau nach, sodass sich der Rücken während der gesamten Liegezeit entspannen kann. Unsere Partner Dreamtec stellt Ihnen eine Box ganz nach Ihren Wünschen zusammen. Ebenso sind die Matratze, der Topper und das Fußteil individuell wählbar. Lassen Sie sich Ihr gesamtes Boxspringbett mit Textilien nach Ihrer Wahl anfertigen.